Einsatzberichte

Einsatzberichte

Hurra, wieder da! Fröhliches Wiedersehen in der Grundschule Berg

Wer einmal die „Helfer auf vier Pfoten“ in der Schule hatte, wird sie so schnell nicht wieder los, denn der Hundebesuch macht alle Kinder neugierig und keines will auf die lebhaften Lernstunden verzichten. Wogegen auch die Lehrer nichts einzuwenden haben, wie Heike Patzlsperger in ihrem zweiten Bericht über die GS Berg erwähnt.

Weiterlesen ...
Perfekt erfasst – die „Helfer auf vier Pfoten“ im evangelischen Kindergarten in Kippenheimweiler

Auch kleinere Kinder können sich – wenn das Thema nur spannend genug ist und gut vermittelt wird – ausdauernd und voller Konzentration darauf einlassen. Das bewiesen die 5- bis 6-Jährigen des Kippenheimweiler Kindergartens bei der Besprechungsrunde mit Rudi Gruber und Helfer-Kollegin Helga Eckert.

Weiterlesen ...
Stark und stärker: Erfahrene und neue „Helfer auf vier Pfoten“-Teams besuchen die Haldenberger Schule

Mit drei neuen Teams als Verstärkung besuchten die bereits etwas erfahreneren Münchner „Helfer auf vier Pfoten“ drei weitere Klassen der Haldenberger Schule. Diese waren nicht nur während der Besuchsstunden voller Aufmerksamkeit, sondern machten sogar Hausaufgaben für die Helfer.

Weiterlesen ...
Altersgerecht üben – die „Helfer auf vier Pfoten“ im Kindergarten am Haidgraben

Wie man selbst den Jüngsten gut beibringen kann auf die richtige Art und Weise mit Hunden umzugehen, probten LOK Heike Patzlsperger und ihre Teams in einem Ottobrunner Kindergarten. Mit viel Einfühlungsvermögen und altersgerechten Lern- und Spieleinheiten führten sie auch ängstliche Kinder erfolgreich an ihr Hunde heran.

Weiterlesen ...
Willkommen in der Schulfamilie! Die „Helfer auf vier Pfoten-Besuche an der Grundschule Oberföhring

Damit die vielen an den Hundebesuchen teilnehmenden Zweitklässler wirklich verstehen und umsetzen konnten, was man theoretisch so alles über Hunde wusste und von den Helferteams lernte, kamen Heike Patzlsperger und ihre Teams lieber gleich drei Mal. Eine zeitliche Investition, die sich lohnt, wie die lokale Koordinatorin berichtet.

Weiterlesen ...
Alles gut! Vier „Greenhorn-Teams“ erleichtert nach ihrem ersten Einsatz

Wie schnell Kinder Hunde und Helfer zusammenfinden, wenn erst einmal die Regeln geklärt sind, beweist der erste erfolgreich alleine absolvierte Hundebesuch von vier neuen Helfer-Teams aus Bayern.

 

 

Weiterlesen ...
Jedem seine Geschichte – die „Helfer auf vier Pfoten“ bei den Erstklässlern in Nehren 

Natürlich hatten die meisten Schüler der Kirschenfeldgrundschule in Nehren bereits ihre Erfahrungen mit Hunden gemacht und erzählten angeregt davon. Aber wie anders das Zusammensein ist, wenn man Genaueres über sie weiß, erfuhren sie durch den Hundebesuch unserer Baden-Württemberger Teams.

Weiterlesen ...
Land unter! Ihr „Tag des Hundes“ wurde für die Teilnehmer ein Tag, um Danke zu sagen

Trotz Hochwasser fand am 09.06.2013 der „Tag des Hundes“ auch im HSV Burg statt. In Anbetracht der Lage eine mutige Entscheidung, die von den Besuchern aber durchaus gedankt wurde. Auch LOK Thomas Jäger nutzte die Gelegenheit, um sich bei einem seiner eifrigsten „Helfer auf vier Pfoten“-Teams, Rolf Damczyk und Sonny, zu bedanken.

Weiterlesen ...
Mein erster Messeeinsatz – die „Neuen“ im Ehrenring der CACIB Neumünster

Ein bisschen aufgeregt war das neue Helfer-Team Nicole Eick mit Berner Sennenhund Captain sicher schon vor ihrem ersten Messeauftritt. Da sie aber von dem routinierten Ehepaar Meyer in ihre Aufgaben eingeführt wurden, gewöhnten sie sich schnell an den Messetrubel und freuen sich nun über ihren Erfolg.

Weiterlesen ...
Kein Minister? Kein Problem für die „Helfer auf vier Pfoten“ bei ihrem Besuch in Burgstall

Trotz langer Vorbereitung des Termins aufgrund des angekündigten hohen Besuchs, ließen sich LOK Thomas Jäger und die sich um ihn und seine Hunde scharenden Schüler den Spaß nicht verderben, als dieser absagte.

Weiterlesen ...
Einleuchtend: Cara, Donna und ihre Hundeführerinnen zu Besuch in Salzstetten

Bei ihrem Besuch des Kindergartens „Blinkender Sonnenstern“ entdeckten Cara und ihre Begleiterinnen, dass auch menschliche Sternschnuppen ungemein helle sein können. Die Frauchen und ihre Hündinnen hatten viel Freude beim Zusammenspiel mit den neugierigen Kleinen.


Copyright © 2018 Helfer auf vier Pfoten. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
test footer