Einsatzberichte

Einsatzberichte

Weiterlesen ...
Erst aufgepasst dann angefasst – die Helfer in Garching

Immer wieder überraschen Kindergartenkinder und Schüler die „Helfer auf vier Pfoten“-Teams mit ihrem hohen Maß an Aufmerksamkeit und Wissbegier. Auch im Kindergarten St. Severin wurden unsere Mensch-Hund-Teams mit großer Rücksicht auf die Empfindsamkeit der Vierbeiner empfangen. Was natürlich auch der tollen Vorbereitung aufseiten der Erzieher zu verdanken ist …

Weiterlesen ...
Wissen teilen – das LOK-Treffen 2014 in Bad Emstal

Am 8. und 9. November 2014 trafen sich 15 unserer aktiven lokalen Koordinatoren für ein Wochenende des Austauschs und des gemeinsamen Einstudierens erfolgreich erprobter Hundebesuchsübungen und Lerneinheiten. Selbstverständlich waren auch Aktionsleiter Erich Ströbel und seine Assistentin Jana Friedrich vor Ort sowie die diesjährige Seminarleiterin Jessica Sagrodnik und die Veterinärin Dr. Christine Schleicher, eine besonders treue Begleiterin der „Helfer auf vier Pfoten“.

Weiterlesen ...
Mit vereinten Kräften im Einsatz – das Kinderferienprogramm in Königsheim

Auch rund um die Mensch-Hund-Teams der „Helfer auf vier Pfoten“ gibt es Hundehalter, die sich für Kinder engagieren. Bei den Hundefreunden in Königsheim zum Beispiel wurde ein Kinderferienprogramm organisiert und die drei dazugehörenden Helfer-Teams nutzten die Gelegenheit, um die “12 Goldenen Regeln“ mit den kleinen Besuchern zu erarbeiten und den Umgang mit Hunden auf dem Hundeplatz zu üben. Ein Tag ganz nach dem Geschmack von Kindern und Hunden, wie Ramona Völkl berichtet …

Weiterlesen ...
Fremdenfreundlich – Begegnungen im Martinkindergarten in Diersburg

Erstaunlich leise empfingen die Kindergartenkinder des Ökumenischen Martinkindergartens ihre vierbeinigen Besucher, denn sie hatten bereits eine der wichtigsten „12 Goldenen Regeln im Umgang mit Hunden“ verinnerlicht, nämlich ruhig auf sie zuzugehen. Dementsprechend schnell durften die Kleinen dann auch aktiv mit den Hunden üben, wie man sie streichelt, füttert, pflegt und mit ihnen spielt, während Andrea Manthey und ihre Teamkollegin Helga Eckert Wissenswertes rund um den Hund erzählten und die Fragen der wissbegierigen Kinder beantworteten …

Weiterlesen ...
Große Klasse in vier Klassen – der Hundebesuch in der Fürstenriederstraße, München

Um der Bitte der Grundschule Fürstenriederstraße, gleich die komplette Jahrgangsstufe 2 zu besuchen, nachkommen zu können, galt es für Heike Patzlsperger einen Großeinsatz zu organisieren. Gleich 12 Teams konnte die lokale Koordinatorin mobilisieren und die Schüler dankten es ihnen mit intensiver Vorbereitung und freudiger Teilnahmebereitschaft: Die Kinder hatten schon im Vorfeld viel über Hunde gelernt, sodass der Hundebesuch für alle Beteiligten ebenso lehrreich wie lustig verlief. Was auch von der dankbaren Schulleitung und den Lehrerinnen bestätigt wurde, wie Helferin Gabi besonders anschaulich erzählt …

Weiterlesen ...
Probebesuch neuer Teams in einer Kita in Burg

Einen ersten Hundebesuch zu absolvieren, ist für frisch gebackene Helferteams trotz aller Routine mit ihren Hunden immer eine spannende Sache. Die besuchte Kindergartengruppe der Kita Regenbogen allerdings hatte schon einmal Besuch der „Helfer auf vier Pfoten“ bekommen und war deshalb ideal für einen Probelauf. Nicht, dass Carola Mitzka-Maßberg und ihre Sissi, oder Rita Klemm und ihre Geschwister-Hunde Bonny und Charly ein solchen Testlauf wirklich gebraucht hätten: Nicht nur die Damen, sondern auch die Hunde schienen ganz in ihrem Element während sie die Kinder mit freundlicher Autorität in ihren Bann schlugen.

 

Weiterlesen ...
Zuwachs für die „Helfer auf vier Pfoten“ in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Eignungstest kann LOK Thomas Jaeger nicht nur auf ein neues Team in den eigenen Reihen zählen, er gewann Unterstützung für den noch schlecht bestellten Raum Mecklenburg-Vorpommern, wo sich die neue lokale Koordinatorin Carola Mitzka-Maaßberg mit ihrem Mann Henning für unsere Aktion stark machen wird. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten und wünschen gutes Gelingen und Freude an der ehrenamtlichen Tätigkeit!

 

Weiterlesen ...
Bürgermeister Matthias Gutbrod und drei „Helfer auf vier Pfoten“ besuchen die Kinder

Dass selbst der Bürgermeister von Kippenheim anlässlich des Besuches der „Helfer auf vier Pfoten“ im Kindergarten St. Mauritius vorbei schaute, beweist einmal mehr, wie bekannt die Aktion mittlerweile ist. Aber es ist auch ein Zeichen der Anerkennung für die ehrenamtlich arbeitenden Teams, ohne deren Zeit und Engagement Aktionen dieser Art gar nicht möglich sind. Was die Kinder in Anwesenheit des Bürgermeistes lernten und erlebten berichtet unsere erfahrene Teamkollegin Andrea Manthey.

 

Weiterlesen ...
Mitmachen = Mitwissen. Die „Helfer auf vier Pfoten“ in Salzstetten

Egal, welche Erfahrungen Kinder mit Hunden bereits gemacht haben, ein Hundebesuch der „Helfer auf vier Pfoten“ hilft ihnen immer, das entsprechende Erlebnis besser zu verstehen. Denn neben Übungen zum artgerechten Umgang lernen die Kinder auch etwas über das Wesen der Vierbeiner und wie sie auf welche Handlungen unsererseits reagieren. Das wissen nun auch die Erstklässler aus der Grundschule Waldach-Salzstetten und freuen sich auf den nächsten Kontakt.

 

Weiterlesen ...
Zusammen nach vorne schauen – das Teamtreffen in St. Georgen

Gerade unsere Baden-Württemberger Helferteams sind nicht nur viele an der Zahl, sondern auch sehr weit verstreut. Ein Teamtreffen zu organisieren ist dementsprechend gar nicht einfach, aber äußerst gewinnbringend – vor allem für die Neulinge unter den Helfern. Über die gelungene Zusammenkunft berichtet LOK Silke Schlichter …

 

Weiterlesen ...
Fidel mit Fidelio – Hundebesuch in Kippenheimweiler

Gerade Kindergartenkindern fällt es manchmal schwer, Hunden gegenüber Vorsicht walten zu lassen. Und Helferin Monika Moritzs Fidelio ist immerhin ein großer Berner Rüde! Die Kinder im evangelischen Kindergarten Kippenheimweiler waren jedoch ausgezeichnet auf den Hundebesuch vorbereitet und begriffen schnell, warum Nähe Zeit braucht. Eine einprägsame Lektion, da sie die Helfer-Hunde zunächst dabei beobachten konnten, wie sie nach einem Leckerli schnappen …