b_0_200_16777215_00_images_276_bild1_2c.jpgb_0_200_16777215_00_images_276_bild6_2c.jpgb_0_200_16777215_00_images_276_bild7_2a.jpgb_0_200_16777215_00_images_276_bild7_2c.jpg

 

„Helfer auf vier Pfoten“ zum zweiten Mal in der Grundschule Moosinning

Letztes Jahr besuchten Gerhard mit Sammy und Marina mit Jonah die Klasse 2c der Grundschule Moosinning. Anscheinend hat der Besuch bleibende Erinnerungen hinterlassen, denn bereits am Haupteingang wurden die beiden Teams von den Kindern sofort wiedererkannt. Hallo „Sammy“, hallo „Jonah“ schallte es aus zahlreichen Kinderkehlen. „Ist doch toll, wenn sich die Kinder noch an die Hundenamen erinnern“, dachten wir uns. Unsere allerdings wussten sie nicht mehr, die sind aber auch nicht so wichtig.

Zusätzlich unterstützen uns noch Andrea mit Benny und Gudrun mit Gonzo. Die beiden waren neu in unserem Team, fühlten sich aber gleich „pudelwohl“. In den Klassen 2c und 2a wurde an zwei Tagen das Zusammenleben mit unseren „Vierbeinern“ ausführlich besprochen. Wie immer bilden dabei unsere „12 Goldenen Regeln“ den roten Faden. In der Theorie klappte das schon ganz gut. Die Kinder waren optimal von ihren Lehrerinnen vorbereitet.

Der Praxisteil wurde dann in den Schulhof verlagert. Bei strahlendem Sonnschein hatten nicht nur unsere Hunde ihre helle Freude, auch die Kinder genossen die warmen Sonnenstrahlen. Besonders das Weglaufen vor einem Hund konnten wir sehr real üben. Die Kinder durften dann noch mit unseren Hunden um die Wette laufen, sie an der Leine führen und Gegenstände verstecken, die sie suchen mussten. Trotz einer Pausenverlängerung um ein halbe Stunde verging die Zeit viel zu schnell und so hieß es wieder Abschied nehmen. Die Lehrerinnen haben aber schon für nächstes Jahr ihr Interesse bekundet und sich vormerken lassen. Da werden wir sicherlich gerne wieder kommen.

Gerhard Schuller


Copyright © 2018 Helfer auf vier Pfoten. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
test footer