b_360_373_16777215_00_images_395_Jessica_Sagrodnik.jpg 

Gewusst, wie – die „Helfer auf vier Pfoten“-Seminarreihe 2016

 

Die Qualifikation der für die „Helfer auf vier Pfoten“ ar- beitenden Mensch-Hund-Teams liegt ROYAL CANIN, dem Initiator der Aktion, besonders am Herzen. Aus Gründen der Sicherheit, wie auch aus reiner Dankbarkeit den ehrenamtlich arbeitenden Teams gegenüber, organisiert das Unternehmen schon seit ein paar Jahren Möglichkeiten der Weiterbildung.

 

In den letzten beiden Jahren ging es bei den „Helfer auf vier Pfoten“-Seminaren schwerpunktmäßig um das Zusammenspiel zwischen Hund und Hundeführer. Von Seminarleiterin Jessica Sagrodnik lernten die Teilnehmer vieles über das Lernverhalten von und die Kommunikation mit Hunden, über Themen wie Impulskontrolle und die richtigen Formen der Belohnung.

 

Ab März 2016 wird es in einer neuen Seminarreihe darum gehen, das Verhalten von Kindern besser zu verstehen, um ihnen den respektvollen und sicheren Umgang mit Hunden nachhaltig und altersgerecht vermitteln zu können. Basis hierfür werden sowohl wissenschaftliche Erkenntnisse als auch persönliche Erfahrungen sein. Denn die erfahrene Trainerin Uschi Wieland ist ehemalige Grundschullehrerin und weiß zu beurteilen, wie man eine positive Beziehung zu Kindern aufbaut. Sie wird den Seminarteilnehmern aufzeigen, wie Kinder die gegebenen Lerninhalte optimalerweise aufnehmen und welche spielerischen Übungen dafür am besten geeignet sind.

 

Mehr über die pädagogischen Grundlagen bei der Arbeit mit Kindern zu erfahren war ein expliziter Wunsch der „Helfer auf vier Pfoten“-Teams. Der Aktionsleiter Erich Ströbel, Vertriebsmanager DA PROFESSIONAL bei ROYAL CANIN, freut sich deshalb sehr, dieses Bedürfnis positiv beantworten zu können und wünscht gutes Gelingen.