b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-001_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-002_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-003_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-004_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-005_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-006_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-007_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-008_web.jpg

b_370_0_16777215_00_images_339_IB_GS_Gerolsbach_Gerolsbach-009_web.jpg

Die „Helfer auf vier Pfoten” – beliebt mit Brief und Siegel

 

Die Grundschule in Gerolsbach lud dieses Jahr die "Helfer auf vier Pfoten" zu einem Besuch ihrer zwei Klassen der 2.Jahrgangsstufe ein. An zwei Vormittagen wurden die Kinder dort besucht und es gab viel Neues für sie zu entdecken.

 

Über Körpersprache und Körperteile wurde erzählt, wie gut Hunde hören und riechen, aber arg schlecht sehen. Natürlich zeigte man den Kindern auch, wie man sich richtig verhält, wenn man einem fremden Hund begegnet. Ob man wegrennen soll? Ob man Hunde einfach so immer gleich streicheln darf? Ob Hunde auch einmal keine Lust haben, etwas zu tun? Auf viele Fragen gab es Antworten.

 

Abgerundet wurde der Besuch auch wie immer durch vielerlei Spiele und Kontakte zu den Hunden Anton, Sammy, Thommy und Cayman, die sowohl Spaß machten, aber auch das zuvor Gelernte vertieften. Es waren zwei sehr schöne Vormittage in einer tollen Schule und die Teams freuen sich im nächsten Schuljahr schon darauf, wieder eine Anfrage aus dieser Schule zu bekommen und dann die "neuen" Zweitklässler zu besuchen.