b_740_0_16777215_00_images_387_GS_Altdorf_GS_Altdorf_comp.jpg

Schüler und Hunde entfalten ihr Wesen und Wissen an der GS Altdorf

 

An mehreren Vormittagen haben einige „Helfer auf vier Pfoten“-Teams die 5 Klassen der 2. Jahrgangsstufe der Grundschule Altdorf besucht. Da nicht immer die gleichen Hunde und Hundeführer kamen, war in der Früh erst einmal die Spannung groß: Die Schüler wollten direkt einen Blick darauf erspähen, wer denn heute zu Besuch kam.

 

Egal wer es war, die Teams wurden natürlich immer sehr herzlich aufgenommen. Alle Kinder hatten großes Interesse an den Regeln im sicheren Umgang mit Hunden und beteiligten sich eifrig an der Theorie. Aufgrund ihres Vorwissens konnte man auch schon erahnen, wie gut die jeweils zuständigen Lehrkräfte die Schüler auf den Hundebesuch vorbereitet hatten. Aber natürlich war der Gang in den Pausenhof das Highlight des Besuchstags der jeweiligen Klasse, galt es hier doch, mit den Hunden zusammen zu interagieren.

 

Ein bayerisches Team, Miriam mit der Boxerhündin Emma, absolvierte mit diesem Besuch schweren Herzens ihren letzten Einsatz in dieser Region. Die Familie zieht nach Baden-Württemberg und wird dann dort für die „Helfer auf vier Pfoten“ in Kindergärten und Schulen gehen. Der Abschied fiel allen sehr schwer, hatte man in den letzten Jahren doch zahlreiche tolle Besuche und Erlebnisse zusammen. Dennoch wird es sicher auch interessant einmal mit anderen Helfer-Kollegen in den Einsatz zu gehen und wir wünschen Miriam weiterhin viel Spaß und Erfolg!

 


Copyright © 2018 Helfer auf vier Pfoten. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
test footer