Tierwelt-Magdeburg_2018_comp.jpg

Flagge zeigen auf der Messe Magdeburg

 

Bei schönstem Frühlingswetter waren wir vom 06.04. bis 08.04.2018 auf der 10.Tierwelt-Messe in Magdeburg. Es gab viele lebhafte Gespräche mit Erziehern, Eltern und auch Hundeführern, die sich für unsere Arbeit interessierten.

 

Unser Standort war von der aufseiten der Messe Verantwortlichen Frau Hesse genau richtig ausgewählt worden: Dort trafen sich vier Besucherwege und wir waren mittendrin.

Die Aktionsfläche war auch gleich in der Nähe, sodass die Zuschauer in unserem Umfeld verweilen „mussten“ und man ohne viel Mühe ins Gespräch kam.

 

Ein ganz großes Dankeschön geht an meine Teams, die an allen drei Tagen ihr Bestes gaben. Auch die Hunde waren einfach nur super! Einen besonderen Dank möchte ich dabei an Familie Berger weitergeben. Sie haben trotz des Verlustes ihres „Helfer auf vier Pfoten“-Hundes Susi an der Messe teilgenommen, um uns würdig am Stand zu vertreten, während wir aufgrund der Präsentation oder des Workshops einmal nicht vor Ort waren.

 

So liegen drei tolle Messetage hinter uns in denen wir viel Gelegenheit bekamen die Aktion „Helfer auf vier Pfoten“ bekannter zu machen und um neue Teamkollegen zu werben. Natürlich kamen auch die Kinder der Messebesucher nicht zu kurz und wir vermittelten ihnen bei unseren Auftritten und am Stand so einiges über den korrekten Umgang mit Hunden – was ja immer noch unsere Kernaufgabe ist.

 

Thomas Jaeger, LOK Sachsen-Anhalt